Heaven

Glow After Dark Between Heaven and Earth

geb.: 18.06.2015
Züchter: Jens und Maika Markgraf
Farbe: BBEE (reinerbig schwarz)
HD: B 1 (B1/A2)
ED: frei/frei
PL: folgt
RD: frei (05.08.2016)
PRA: frei (05.08.2016)
HC: frei (05.08.2016)
Gonio: nicht frei (Gewebebrücken) vom 05.08.2016

Show: 2 x VV1, 2 x Best of Breed Jüngsten, 3 x Ex. 1 JCAC (VDH), 1 x Ex. 1 JCAC (CZ), 3 x Ex. 1 (Pl) JCAC, 1 x Ex. 2 ResJCAC VDH, 3 x JBOB, 2 x Ex. 1 + CWC (Pl), 4 x Ex. 1 CAC VDH , 1 x BOB, 3 x BOS, 3 x CACIB (Dtl.)

Titel: Jugendsiegerin Jelenia Gora 2016/Wroclaw 2016/Leipzig 2016, Herbstjugendsiegerin Jelenia Gora 2016, Polnischer Jugendchampion, Deutscher Jugendchampion VDH, Polnischer Champion

Prüfungen: WT, JPR, BHP A/B, FW, Therapiehund, ZZL erteilt

Ahnentafel

Brightmoor Too Much Information Calzat Cause Commotion At Flatcharm Toffedreams MicMac Pow-Pow
Huntermoon Female Intuition
Brightmoor Irish Mist Gayplume Flamboyant At Suchanoich
Rainsgift Midsummer Dream
Heilurihännän Glow After Dark Starworkers Handsome As Hell Almanza I Hate Mondays
Moonstruck Jelly Baby
Heilurihännän Kiss-Kiss Withybed Texas Ranger
Heilurihännän Kiss of Fire

 

Das Heaven bei uns bleiben sollte, war so gar nicht gedacht. Das jedoch ein Welpe auf dem B-Wurf mir erhalten bleiben sollte, stand lange vor dem geplanten Wurf fest. Leider haben mich meine Welpen-Eltern einen Tag vor der Übergabe darüber informiert, dass sie meine kleine Prinzessin nicht nehmen möchten. Einen Ersatz konnte ich so schnell nicht finden, also blieb erstmal die kleine Maus.

Und bis heute habe ich es nicht bereut. Sie ist ein Rohdiamant. Gleicht ihrer Mama nicht nur im Aussehen sondern auch in ihrem einzigartigen Charakter. Sie ist mein langersehnter Traum. Sie hat ein ruhiges und ausgeglichenes Wesen. Sie besticht mit ihren gerade mal 9 Monaten durch ihre Fellanlage, die sie Gott sei Dank, vom Papa mitbekommen hat. Ihr Gangbild ist fantastisch. Ich hoffe, dass sie in die Fussstapfen ihrer Eltern trifft.

2

Update: 01.11.2016

Mittlerweile ist Klein-Heaven gar nicht mehr so klein. Sie ist bereits 16 Monate alt. So schnell vergeht die Zeit. Momentan wird sie jagdlich ausgebildet und ich merke deutlich den Unterschied zwischen ihr und Moon. Sie nimmt die Arbeit nicht ganz so genau. Hat noch sehr viele Flausen im Kopf. Aber man kann ihr nicht böse sein. Im Gegenteil. Wenn sie happy ist, dann bin ich happy. Die Arbeit mit ihr ist anders, macht aber auch Spaß. Ausstellungstechnisch ist sie der Wahnsinn. Dreimal in der Jugendklasse in Polen ausgestellt, 3 x gewonnen und davon 2 x Bester Junghund geworden. Mit 11 Monaten wurde sie auf der CACIB Bester Hund der Rasse in Tschechien und mittlerweile hat sie auch in Deutschland dreimal in der Jugendklasse gewonnen und wurde auch 1 x Bester Junghund. Ich liebe diese Mädchen über alles. Mittlerweile merkt man sehr, dass sie mein Hund ist. Sie liebt es mit mir zu kuscheln und mit mir zu arbeiten. Und wenn es zum Training geht (da ich ja noch Ausbilderin bin), steht sie als Erste am Auto.

Update: 24.04.2017

Wahnsinn wie die Zeit verfliegt. Ich werde die Updates ein bisschen länger auf ihrer Seite stehen lassen. Es doch schön, ihren Fortschritt zu verfolgen. Mittlerweile war Heaven zweimal läufig. Optisch hat sie sich echt gemausert. Sie ist durch und durch eine Schmusebacke, was sie gerne zeigt. Ihre Bindung zu mir ist in den letzten Monaten enorm gewachsen. Mit ihren 22 Monaten ist sie noch lange nicht fertig. Das Wild haben wir derzeit mit Dummies getauscht. Ihre kindliche Art ist aber immer noch sehr stark zu merken. Aber es macht doch Spass, sie bei der Arbeit zu sehen. Der Ernst des Lebens ist noch nicht gekommen. Sie weiß auch, dass sie sich auf ihre Mama verlassen kann. Ohne große Vorbereitungszeit bestand Heaven vor knapp einer Woche die Begleithundeprüfung A und B. Unsere Defizite im Fusslaufen ohne Leine waren deutlich sichtbar. Aber was soll ich sagen, sie ist halt Heaven. Der Formwert ist nur noch eine Formalität und dann freue ich mich, was 2018 da bringen mag.