Goodbye my puppies

Wahnsinn wie die Zeit vergangen ist. 8 Wochen sind rum und meine ersten beiden Mädels sind am vergangenen Wochenende in ihr neues Zuhause gezogen. Die Nächsten folgen am kommenden Wochenende. 5 Welpen mit der gleichen Mutter und dem gleichen Vater und doch so charakterlich unterschiedlich. Ich bin froh, dass ich 4 wunderbare Familien, passend für die Zwerge gefunden habe.

Für unseren liver Rüden haben wie bisher immer noch nicht die richtige Familie gefunden. Mal sehen, was die Zeit bringen wird.

2 Welpen sind noch zu vergeben

Aufgrund von 2 Absagen, sucht noch ein ganz bezauberndes Mädchen (Hündin ohne Markierung) und unser liver Rüde eine neue Familie.

Sie ist von den Mädchen die ehern ruhigere Hündin, jedoch nicht unter zu kriegen. Er, mein absoluter Traumjunge. Er spielt gerne mit seinen Geschwistern, muss aber nicht. Er liebt die Menschen. Er erinnert mich sehr an meinen Diablo, weswegen es mir sehr schwer fällt, ihn abzugeben. Ich würde mir wünschen, wenn wir für den Rüden eine Familie nicht ganz so weit weg finden würden.

Beide sollten artgerecht beschäftigt werden. Dabei stehen alle Türen offen. Egal ob jagdlich, im Dummybereich, als Rettungshund oder sogar im therapeutischen Bereich. Es kommt immer darauf an, wie man die Ausbildung beginnt.

Bei Interesse bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme.

E-Wurf, 5. Woche

Die kleinen Frühlingskinder hatten am Wochenende Ihren ersten großen Besuch. Jetzt sind sie erstmal platt.

Für 1 Rüden sowie 1 Hündin haben wir noch keinen Platz auf Lebenszeit gefunden.

E-Wurf, 4. Woche

Die 5 Musketier befinden sich in der 4. Lebenswoche. Tina und Thomas waren zu Besuch und haben die Meute in Bild festgehalten. Eine schöne Erinnerung.

              

 

Aktuell sucht noch 1 Hündin und der liver Rüde seine neue Familie

E-Wurf

Die E-Wurf-Seite wurde eingefügt. Die Kleinen stellen sich vor. Für 2 Mädchen und den liver Rüden suchen wir noch die passende Familie.

Bei Interesse würde ich mich über ein Telefonat freuen.

Update: E-Wurf

Es war ein wenig turbulent die letzten Tage, weswegen kein Update erfolgte.

Leider haben wir unsere kleinste Hündin bereits am 09.02. verloren. Es sollte wohl nicht sein. Der restlichen Rasselbande geht es sehr gut. Alle nehmen zu. Miia ist eine überaus fürsorgliche Mama, was ich an ihr auch sehr schätze.

Aus diesem Wurf sind noch nicht alle Welpen vermittelt. Sie dürfen ab dem 04.04. in ihr neues Zuhause ziehen.

Die Welpen sind da

Gestern in aller Frühe, kam unser E-Wurf per Kaiserschnitt zur Welt. Miia hatte zwar Wehen, aber leider keine Presswehen. Nachdem jedoch schon eine Blase geplatzt war, machte ich mich im Morgengrauen auf zur Tierklinik. Das war auch die beste Entscheidung. Knapp 1 h nach meiner Ankunft, erblickten 6 muntere Welpen das Licht der Welt.

Wir haben 1 schwarzen Rüden, 1 liver Rüden und 4 schwarze Hündinnen.

Miia und den Welpen geht es gut. Sie geht in ihrer Mama-Rolle voll auf. Die Welpen werden von ihr behütet und bemuttelt.

Wir suchen für 2 schwarze Hündinnen sowie für den liver Rüden eine passende Familie. Über eine persönliche Kontaktaufnahme via Telefon würde ich mich freuen. In 4 Wochen dürfen die Welpen besucht werden.

Wurftagebuch

Ich habe ein Wurftagebuch für den E-Wurf eingeführt. Ich werde hier ab und an berichten. Vorbei schauen lohnt sich auf jeden Fall.

Update v. 01.02.19

Wir erwarten unseren E-Wurf

Der gestrige Ultraschall bestätigte, Miia ist tragend. Kaum war der Ultraschallkopf aufgelegt, konnten wir die kleinen Zwerge schon sehen. Ich hatte es ja bereits seit längerer Zeit schon vermutet, aber ich wollte erst die Bestätigung vom Tierarzt abwarten.

Wir erwarten somit um den 08.02.2018 Nachwuchs in schwarz und liver nach Almanza Floor Filler und Almanza Retro Chic. Bei Interesse nehmen Sie mit mir Kontakt auf unter 0177/6881546.

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »